04 JunÜberarbeitete Tracklist + Releasedate

Künstlerische Prozesse – um jenen Terminus mit aller gebotenen Vorsicht und Bescheidenheit zu bemühen – unterliegen einer häufig unvorhersehbaren und dynamischen Entwicklung, so fest und eisern der Griff des Schaffenden sie auch zu disziplinieren trachtet. Die Aufgabe, oder besser: die Herausforderung des Schaffenden besteht in der hermetischen Abriegelung aller voreiligen Informationen nach außen. In dieser Hinsicht bin ich elefantös gescheitert, sei’s drum. Um den Unhold beim Namen zu nennen: Die Tracklist ist überarbeitet, es wurden drei Monate Kur verordnet.
Hier die endgültige Tracklist:

01. hero.
stasis
02. Diogenes
03. Aurelius
04. Orpheus
ekstasis
05. satura lanx
06. Tartaros
07. Briefe an Dionysos

Mich tollkühn dem Risiko aussetzend, der oben angerissenen Herausforderung erneut zu erliegen (denn wer darf sich schon Künstler schimpfen, der Wagnisse scheut?) und durch frühzeitigen Informationserguss Wirrungen in die Köpfe der Wartenden zu pflanzen, zementiere ich (sofern höhere Gewalt dies zu konterkarieren sich erdreistet, setze ich die Formulierung „specksteine ich“ ein) nun den 30. August 2014 als Veröffentlichungsdatum. Das Opus wird sich in Form eines reinen Onlinereleases über Ihre Synapsen ergießen.

Das auf „hero.“ zum Tragen kommende Sujet der Altertumsgeschichte bildet gleichsam den Gegenstand eines größeren Albums unter dem aktuellen Arbeitstitel „Homer“. Dies nur, um Ihre Imagination zu katalysieren.

Atmen Sie frei, genießen Sie unbewusst und achten Sie auf Hagelkörner
Pyrin

One Response to “Überarbeitete Tracklist + Releasedate”

  1. Arvid sagt:

    Es war ein Genuss den aufwändig formulierten Beitrag zu konsumieren!

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. And trackBack URL.

Leave a Reply